• Dienstag, 11. August 2020 18:08

Lootcouncil BWL

Keamo
0 Kommentare

In BWL werden wir mit einem Loot Council die Vergabe der Items steuern.

Wie der Name schon sagt handelt es sich beim "Loot Council" um eine Art von Gremium, welches über die Beuteverteilung entscheidet. Das heißt, eine Gruppe von Spielern (Raid-/Rollen-/Gildenleitung) berät darüber, bei welchem Spieler bestimmte Gegenstände am sinnvollsten untergebracht sind. Dabei sollte das Wohl des Raids an oberster Stelle stehen.
Landet ein Gegenstand zum Beispiel bei einem Spieler, der daraus ein besonders großes Upgrade erfährt, profitiert der gesamte Raid durch gesteigerten Schadensausstoß, längeres Überleben des Tanks oder auch verbesserte Heilleistung.
Wird mit dieser Art der Beuteverteilung gewissenhaft umgegangen und die Boss-Beute von erfahrenen Spielern verwaltet, die über gute Kenntnisse zu allen Klassen und Skillungen verfügen, ist dies eines der fairsten Systeme.

Wir werden dafür das Tool "RCLootcouncil Classic" nutzen, deswegen ist es umso wichtiger, dass ihr euch zuvor auch mit eurem möglichen und besten Loot beschäftigt.

Kurzfassung, wie schon im MC Raid erklärt ->

  • RCLootcouncil wird live durch den Lootcouncil ausgewertet
  • Ohne RCLootcouncil Classic erhaltet ihr keinen Loot
    Warum?
  • Es gibt Bedenken bezüglich der klasseninternen Fairness wink
  • Wir steuern die Itemasation

    Nein keine Panik, es gibt weiter Loot! cool
    Falls euch interessiert warum welche Klasse/Specc welchen Loot bekommt ->

    oder Danke @ Butzemann aus der Discord Grp Fightclub eine Excel Zusammenfassung oder zum Download:

    loot optimisation and priority analysis.xlsx


    Greetz Jamlegend

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Ich habe mein Passwort vergessen